Begleitheizungssysteme

Wrede & Niedecken ist eines der führenden Unternehmen der industriellen Isoliertechnik mit Standorten in ganz Deutschland. 50jährige Erfahrung auf sämtlichen Gebieten der Isoliertechnik, verbunden mit einer erfolgreichen Arbeit in eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, sind Garant für hochwertige Isolierungen in großtechnischen Anlagen und im Kraftwerksbau.

Seit Jahrzehnten wächst der Anteil elektrischer Begleitheizungssysteme im Vergleich zu den klassischen Dampf- oder Warmwasserbeheizungen in industriellen Anlagen kontinuierlich.

Anschlusskästen mit Haltekonstruktion

Anschlusskästen mit Halte- konstruktion, Beheizung in Ex-Ausführung mit mineralisoliertem Heizkabel (mit V2A-Mantel) und Steuerung über PT 100 in Ex [i]

Nicht zuletzt aufgrund der Zuverlässigkeit und Langlebigkeit seiner elektrischen Beheizungssysteme hat Wrede & Niedecken an dieser Entwicklung einen maßgeblichen Anteil. Überall, wo flüssige oder gasförmige Medien gegen Frost geschützt, auf Temperatur gehalten oder erwärmt werden müssen, bewähren sich elektrische Beheizungssysteme durch ihre außerordentliche Zuverlässigkeit. 

Beheizung der Bunkerspitze einer REA-Anlage mit mineralisoliertem Heizkabel (CU-NI-Mantel) und verzinkten Drahtgewebematten

Beheizung der Bunkerspitze einer REA-Anlage mit mineralisoliertem Heizkabel (CU-NI-Mantel) und verzinkten Drahtgewebematten

Ventilbeheizung mit mineralisoliertem Heizkabel (mit Inconel-Mantel)

Ventilbeheizung mit mineralisoliertem Heizkabel (mit Inconel-Mantel)

Die elektrische Begleitheizung bietet für viele Aufgaben optimale Lösungen. Durch den genau angepassten Einsatz der elektrischen Energie an den tatsächlichen Bedarf werden die Betriebskosten erheblich verringert. Nur wenn elektrische Energie für den Produktionsprozess, die Lagerung oder den Transport von Medien benötigt wird, wird Energie verbraucht.

Die von Wrede & Niedecken angewendeten Computer-Programme erarbeiten technisch ausgereifte elektrische Begleitheizungssysteme, die einen bemerkenswert geringen Aufwand für Installationen und Instandhaltung erfordern.

Qualifizierte Fachleute führen die Beratung, Planung, Montage, Bauleitung und Inbetriebnahme aus. Ein breites Sortiment an Heizkabeln, Heizbändern, Anschlusstechniken und Regeleinheiten vereinfacht die Projektierung und die optimale Anpassung an die jeweiligen Anforderungen.